Angebote zu "Heute" (13 Treffer)

Schoko Braun
17,28 € *
zzgl. 12,00 € Versand

SCHOKOBRAUNTraumhafte Bräune + straffe Haut.Hochwirksamer Bräunungsverstärker mit echtem Kakao. Ein Genuß für dieHaut mit hautpflegenden Eigenschaften. So bräunt man heute.Jojoba ÖlDas aus den nussähnlichen Samen d

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
Clever! - die Show, die Wissen schafft -
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Barbara Eligmann und Wigald Boning klären heute, ob man einen Fisch im Solarium, in der Spülmaschine oder in der Badewanne zubereitet - falls der Herd einmal versagt. Und: Was bringt den Airbag zum Auslösen? Ist es leicht, einen Handtaschen-Räuber zu identifizieren? Und welche Geschwindigkeit erreicht der Husten im menschlichen Körper? Darüber sollen sich Hugo Egon Balder und Ralf Moeller den Kopf zerbrechen. Als Show-Act werden die weltberühmten Shaolin-Mönche erwartet ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Kurzurlaub im Teutoburger Wald - Inkl. Traumbli...
188,00 €
Angebot
99,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Teutoburger Wald, willkommen im Hotel Der Jägerhof In idyllischer Waldrandlage oberhalb des Luftkurortes Willebadessen erwartet Sie das Hotel "Der Jägerhof" auf einem ausgedehnten Hanggelände herrlich im Grünen gelegen. Genießen Sie den herrlichen Rundblick über den Ort und die Täler oder die Wälder des Eggegebirges. Ihr Zimmer: Sie wohnen in einem der 51 gemütlichen und komfortablen Gästezimmer; größtenteils mit Balkon ausgestattet. Gastronomie: Das Hotel bietet eine ausgesuchte, abwechslungsreiche und gehobene Gastronomie. Ob a-la-carte, vom Buffet oder auf speziellen Wunsch - für Ihr leibliches Wohl ist im Restaurant mit Talblick bestens gesorgt. Wellness: Der moderne und großzügige Wellnessbereich mit fantastischer Aussicht lädt Sie ein, sich selbst Gutes zu tun. Lassen Sie sich von unserem Fachpersonal zusätzlich verwöhnen. Das Angebot umfasst Sauna, Solarium, Dampfsauna, Erlebnisdusche, Aroma-Therapie, Home Spa, Meersalz Körperpeeling; Aroma-Gesichtsmassage, Aroma-Kompressen und therapeutische Ganzkörperbehandlung. Der schöne Teutoburger Wald! Berühmt geworden ist der Teutoburger Wald durch die Herrmannsschlacht, in der die Römer im Jahr 9 nach Christus ihre vernichtende Niederlage gegen die Germanen erlitten. Heute geht es hier friedlicher zu und viele hundert Kilometer Wanderwege durchziehen die Wälder und Wiesen der Bergketten des Teutoburger Waldes. In seiner Ausdehnung von Osnabrück über Bielefeld bis nach Paderborn ist der Teutoburger Wald ein beliebtes Ferienziel nicht nur für Reisende aus dem angrenzenden Ruhrgebiet. Wellnessfreunden empfiehlt sich unbedingt ein Besuch in der tollen Driburg Therme!

Anbieter: Animod.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
Kurzurlaub im Teutoburger Wald - Inkl. Traumbli...
282,00 €
Angebot
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Teutoburger Wald, willkommen im Hotel Der Jägerhof In idyllischer Waldrandlage oberhalb des Luftkurortes Willebadessen erwartet Sie das Hotel "Der Jägerhof" auf einem ausgedehnten Hanggelände herrlich im Grünen gelegen. Genießen Sie den herrlichen Rundblick über den Ort und die Täler oder die Wälder des Eggegebirges. Ihr Zimmer: Sie wohnen in einem der 51 gemütlichen und komfortablen Gästezimmer; größtenteils mit Balkon ausgestattet. Gastronomie: Das Hotel bietet eine ausgesuchte, abwechslungsreiche und gehobene Gastronomie. Ob a-la-carte, vom Buffet oder auf speziellen Wunsch - für Ihr leibliches Wohl ist im Restaurant mit Talblick bestens gesorgt. Wellness: Der moderne und großzügige Wellnessbereich mit fantastischer Aussicht lädt Sie ein, sich selbst Gutes zu tun. Lassen Sie sich von unserem Fachpersonal zusätzlich verwöhnen. Das Angebot umfasst Sauna, Solarium, Dampfsauna, Erlebnisdusche, Aroma-Therapie, Home Spa, Meersalz Körperpeeling; Aroma-Gesichtsmassage, Aroma-Kompressen und therapeutische Ganzkörperbehandlung. Der schöne Teutoburger Wald! Berühmt geworden ist der Teutoburger Wald durch die Herrmannsschlacht, in der die Römer im Jahr 9 nach Christus ihre vernichtende Niederlage gegen die Germanen erlitten. Heute geht es hier friedlicher zu und viele hundert Kilometer Wanderwege durchziehen die Wälder und Wiesen der Bergketten des Teutoburger Waldes. In seiner Ausdehnung von Osnabrück über Bielefeld bis nach Paderborn ist der Teutoburger Wald ein beliebtes Ferienziel nicht nur für Reisende aus dem angrenzenden Ruhrgebiet. Wellnessfreunden empfiehlt sich unbedingt ein Besuch in der tollen Driburg Therme!

Anbieter: Animod.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
Kurztrip in die Schwarzbierstadt Goldner Loewe ...
476,00 €
Angebot
199,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannen Sie sich im Hotel Goldner Loewe im Kurort Bad Köstritz Ein Flair mit mehr Gastlichkeit erwartet Sie im Hotel Goldner Loewe. Eine freundliche Begrüßung bei der Anreise, der aufmerksamer Service, süße Kleinigkeit auf Ihrem Kopfkissen – all diese Dinge und noch viel mehr werden Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Alle 35 Hotelzimmer sind stilvoll und mit großer Liebe zum Detail eingerichtet. Das gemütliche Hotelrestaurant ist Treffpunkt für Liebhaber anspruchsvoller sowie regionaler Kochkunst. An der Hotelbar können Sie Cocktails, auserlesene Weine oder auch ein typisches Köstritzer Schwarzbier genießen. Finden Sie die Gelegenheit zu Gesprächen und geselligem Beisammensein im historischen Kaminzimmer. Der historische Festsaal bietet Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für den Abend. Entspannung sowie Erholung finden Sie ebenfalls im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna und Solarium. Bad Köstritz – die Stadt des Schwarzbiergenusses Bad Köstzritz; idyllisch im Tal der Weissen Elster gelegen, ist eine kleine Stadt in Ostthüringen. Sie wurde urkundlich erstmalig 1364 erwähnt; als einst die Herren zu Gera diesen Flecken erwarben, wenn gleich seine Besiedlungsgeschichte viel älter ist. Zu der Blütezeit im 18.Jhd. war die kleine Residenz „Reus-Schleiz-Köstritz“ ein von bedeutenden Persönlichkeiten oft und gern besuchter Ort des geistigen Lebens. Schon lange ist die Stadt durch ihr gutes Bier berühmt. Seit 1506 ist die Brauerei urkundlich belegt und heute ein bekannter Anziehungsort für Besucher. Schon vor 200 Jahren war Bad Köstritz auch ein Ort der Gärtnereien; der Blumenzucht und des Obstbaus. Christian Deegen war einer der Väter der deutschen Dahlienzüchtung. Der größte Sohn der Stadt, Heinrich Schütz; wurde 1585 hier geboren. Bad Köstritz hält so seinen Besuchern ein vielseitiges Programm bereit – Entspannung und Beschaulichkeit an den Stätten reicher Traditionen. Durch seine verkehrsgünstige Lage bietet sich Bad Köstritz geradezu ideal als Ausgangspunkt für das Kennenlernen der näheren und auch der etwas weiteren Umgebung an. Als lohnende Ziele seien genannt: Gera, Jena, Weimar, die Leuchtenburg bei Kahla, das Jagdschloss Hummelshain, die Dornburger Schlösser und die Osterburg zu Weida. Das Hotel liegt im Stadtzentrum von Bad Köstritz nur wenige Minuten von der Autobahn A4, Abfahrt Gera, entfernt, bis zum Autobahnkreuz A4/A9 sind es nur 12 Km. Über die Bundesstraße B 7 ist Bad Köstritz aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen.

Anbieter: Animod.de
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot
Kurztrip in die Schwarzbierstadt Goldner Loewe ...
357,00 €
Angebot
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannen Sie sich im Hotel Goldner Loewe im Kurort Bad Köstritz Ein Flair mit mehr Gastlichkeit erwartet Sie im Hotel Goldner Loewe. Eine freundliche Begrüßung bei der Anreise, der aufmerksamer Service, süße Kleinigkeit auf Ihrem Kopfkissen – all diese Dinge und noch viel mehr werden Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Alle 35 Hotelzimmer sind stilvoll und mit großer Liebe zum Detail eingerichtet. Das gemütliche Hotelrestaurant ist Treffpunkt für Liebhaber anspruchsvoller sowie regionaler Kochkunst. An der Hotelbar können Sie Cocktails, auserlesene Weine oder auch ein typisches Köstritzer Schwarzbier genießen. Finden Sie die Gelegenheit zu Gesprächen und geselligem Beisammensein im historischen Kaminzimmer. Der historische Festsaal bietet Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für den Abend. Entspannung sowie Erholung finden Sie ebenfalls im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna und Solarium. Bad Köstritz – die Stadt des Schwarzbiergenusses Bad Köstzritz; idyllisch im Tal der Weissen Elster gelegen, ist eine kleine Stadt in Ostthüringen. Sie wurde urkundlich erstmalig 1364 erwähnt; als einst die Herren zu Gera diesen Flecken erwarben, wenn gleich seine Besiedlungsgeschichte viel älter ist. Zu der Blütezeit im 18.Jhd. war die kleine Residenz „Reus-Schleiz-Köstritz“ ein von bedeutenden Persönlichkeiten oft und gern besuchter Ort des geistigen Lebens. Schon lange ist die Stadt durch ihr gutes Bier berühmt. Seit 1506 ist die Brauerei urkundlich belegt und heute ein bekannter Anziehungsort für Besucher. Schon vor 200 Jahren war Bad Köstritz auch ein Ort der Gärtnereien; der Blumenzucht und des Obstbaus. Christian Deegen war einer der Väter der deutschen Dahlienzüchtung. Der größte Sohn der Stadt, Heinrich Schütz; wurde 1585 hier geboren. Bad Köstritz hält so seinen Besuchern ein vielseitiges Programm bereit – Entspannung und Beschaulichkeit an den Stätten reicher Traditionen. Durch seine verkehrsgünstige Lage bietet sich Bad Köstritz geradezu ideal als Ausgangspunkt für das Kennenlernen der näheren und auch der etwas weiteren Umgebung an. Als lohnende Ziele seien genannt: Gera, Jena, Weimar, die Leuchtenburg bei Kahla, das Jagdschloss Hummelshain, die Dornburger Schlösser und die Osterburg zu Weida. Das Hotel liegt im Stadtzentrum von Bad Köstritz nur wenige Minuten von der Autobahn A4, Abfahrt Gera, entfernt, bis zum Autobahnkreuz A4/A9 sind es nur 12 Km. Über die Bundesstraße B 7 ist Bad Köstritz aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen.

Anbieter: Animod.de
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot
Kurztrip für Bierkenner - Auf in die Schwarzbie...
534,00 €
Angebot
279,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannen Sie sich im Hotel Goldner Loewe im Kurort Bad Köstritz Ein Flair mit mehr Gastlichkeit erwartet Sie im Hotel Goldner Loewe. Eine freundliche Begrüßung bei der Anreise, der aufmerksamer Service, süße Kleinigkeit auf Ihrem Kopfkissen – all diese Dinge und noch viel mehr werden Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Alle 35 Hotelzimmer sind stilvoll und mit großer Liebe zum Detail eingerichtet. Das gemütliche Hotelrestaurant ist Treffpunkt für Liebhaber anspruchsvoller sowie regionaler Kochkunst. An der Hotelbar können Sie Cocktails, auserlesene Weine oder auch ein typisches Köstritzer Schwarzbier genießen. Finden Sie die Gelegenheit zu Gesprächen und geselligem Beisammensein im historischen Kaminzimmer. Der historische Festsaal bietet Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für den Abend. Entspannung sowie Erholung finden Sie ebenfalls im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna und Solarium. Bad Köstritz – die Stadt des Schwarzbiergenusses Bad Köstzritz; idyllisch im Tal der Weissen Elster gelegen, ist eine kleine Stadt in Ostthüringen. Sie wurde urkundlich erstmalig 1364 erwähnt; als einst die Herren zu Gera diesen Flecken erwarben, wenn gleich seine Besiedlungsgeschichte viel älter ist. Zu der Blütezeit im 18.Jhd. war die kleine Residenz „Reus-Schleiz-Köstritz“ ein von bedeutenden Persönlichkeiten oft und gern besuchter Ort des geistigen Lebens. Schon lange ist die Stadt durch ihr gutes Bier berühmt. Seit 1506 ist die Brauerei urkundlich belegt und heute ein bekannter Anziehungsort für Besucher. Schon vor 200 Jahren war Bad Köstritz auch ein Ort der Gärtnereien; der Blumenzucht und des Obstbaus. Christian Deegen war einer der Väter der deutschen Dahlienzüchtung. Der größte Sohn der Stadt, Heinrich Schütz; wurde 1585 hier geboren. Bad Köstritz hält so seinen Besuchern ein vielseitiges Programm bereit – Entspannung und Beschaulichkeit an den Stätten reicher Traditionen. Durch seine verkehrsgünstige Lage bietet sich Bad Köstritz geradezu ideal als Ausgangspunkt für das Kennenlernen der näheren und auch der etwas weiteren Umgebung an. Als lohnende Ziele seien genannt: Gera, Jena, Weimar, die Leuchtenburg bei Kahla, das Jagdschloss Hummelshain, die Dornburger Schlösser und die Osterburg zu Weida. Das Hotel liegt im Stadtzentrum von Bad Köstritz nur wenige Minuten von der Autobahn A4, Abfahrt Gera, entfernt, bis zum Autobahnkreuz A4/A9 sind es nur 12 Km. Über die Bundesstraße B 7 ist Bad Köstritz aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen.

Anbieter: Animod.de
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot
Kurztrip für Bierkenner - Auf in die Schwarzbie...
292,00 €
Angebot
139,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannen Sie sich im Hotel Goldner Loewe im Kurort Bad Köstritz Ein Flair mit mehr Gastlichkeit erwartet Sie im Hotel Goldner Loewe. Eine freundliche Begrüßung bei der Anreise, der aufmerksamer Service, süße Kleinigkeit auf Ihrem Kopfkissen – all diese Dinge und noch viel mehr werden Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Alle 35 Hotelzimmer sind stilvoll und mit großer Liebe zum Detail eingerichtet. Das gemütliche Hotelrestaurant ist Treffpunkt für Liebhaber anspruchsvoller sowie regionaler Kochkunst. An der Hotelbar können Sie Cocktails, auserlesene Weine oder auch ein typisches Köstritzer Schwarzbier genießen. Finden Sie die Gelegenheit zu Gesprächen und geselligem Beisammensein im historischen Kaminzimmer. Der historische Festsaal bietet Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für den Abend. Entspannung sowie Erholung finden Sie ebenfalls im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna und Solarium. Bad Köstritz – die Stadt des Schwarzbiergenusses Bad Köstzritz; idyllisch im Tal der Weissen Elster gelegen, ist eine kleine Stadt in Ostthüringen. Sie wurde urkundlich erstmalig 1364 erwähnt; als einst die Herren zu Gera diesen Flecken erwarben, wenn gleich seine Besiedlungsgeschichte viel älter ist. Zu der Blütezeit im 18.Jhd. war die kleine Residenz „Reus-Schleiz-Köstritz“ ein von bedeutenden Persönlichkeiten oft und gern besuchter Ort des geistigen Lebens. Schon lange ist die Stadt durch ihr gutes Bier berühmt. Seit 1506 ist die Brauerei urkundlich belegt und heute ein bekannter Anziehungsort für Besucher. Schon vor 200 Jahren war Bad Köstritz auch ein Ort der Gärtnereien; der Blumenzucht und des Obstbaus. Christian Deegen war einer der Väter der deutschen Dahlienzüchtung. Der größte Sohn der Stadt, Heinrich Schütz; wurde 1585 hier geboren. Bad Köstritz hält so seinen Besuchern ein vielseitiges Programm bereit – Entspannung und Beschaulichkeit an den Stätten reicher Traditionen. Durch seine verkehrsgünstige Lage bietet sich Bad Köstritz geradezu ideal als Ausgangspunkt für das Kennenlernen der näheren und auch der etwas weiteren Umgebung an. Als lohnende Ziele seien genannt: Gera, Jena, Weimar, die Leuchtenburg bei Kahla, das Jagdschloss Hummelshain, die Dornburger Schlösser und die Osterburg zu Weida. Das Hotel liegt im Stadtzentrum von Bad Köstritz nur wenige Minuten von der Autobahn A4, Abfahrt Gera, entfernt, bis zum Autobahnkreuz A4/A9 sind es nur 12 Km. Über die Bundesstraße B 7 ist Bad Köstritz aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen.

Anbieter: Animod.de
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot
Kurztrip in die Schwarzbierstadt Goldner Loewe ...
238,00 €
Angebot
99,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Entspannen Sie sich im Hotel Goldner Loewe im Kurort Bad Köstritz Ein Flair mit mehr Gastlichkeit erwartet Sie im Hotel Goldner Loewe. Eine freundliche Begrüßung bei der Anreise, der aufmerksamer Service, süße Kleinigkeit auf Ihrem Kopfkissen – all diese Dinge und noch viel mehr werden Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Alle 35 Hotelzimmer sind stilvoll und mit großer Liebe zum Detail eingerichtet. Das gemütliche Hotelrestaurant ist Treffpunkt für Liebhaber anspruchsvoller sowie regionaler Kochkunst. An der Hotelbar können Sie Cocktails, auserlesene Weine oder auch ein typisches Köstritzer Schwarzbier genießen. Finden Sie die Gelegenheit zu Gesprächen und geselligem Beisammensein im historischen Kaminzimmer. Der historische Festsaal bietet Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für den Abend. Entspannung sowie Erholung finden Sie ebenfalls im hoteleigenen Wellnessbereich mit Sauna und Solarium. Bad Köstritz – die Stadt des Schwarzbiergenusses Bad Köstzritz; idyllisch im Tal der Weissen Elster gelegen, ist eine kleine Stadt in Ostthüringen. Sie wurde urkundlich erstmalig 1364 erwähnt; als einst die Herren zu Gera diesen Flecken erwarben, wenn gleich seine Besiedlungsgeschichte viel älter ist. Zu der Blütezeit im 18.Jhd. war die kleine Residenz „Reus-Schleiz-Köstritz“ ein von bedeutenden Persönlichkeiten oft und gern besuchter Ort des geistigen Lebens. Schon lange ist die Stadt durch ihr gutes Bier berühmt. Seit 1506 ist die Brauerei urkundlich belegt und heute ein bekannter Anziehungsort für Besucher. Schon vor 200 Jahren war Bad Köstritz auch ein Ort der Gärtnereien; der Blumenzucht und des Obstbaus. Christian Deegen war einer der Väter der deutschen Dahlienzüchtung. Der größte Sohn der Stadt, Heinrich Schütz; wurde 1585 hier geboren. Bad Köstritz hält so seinen Besuchern ein vielseitiges Programm bereit – Entspannung und Beschaulichkeit an den Stätten reicher Traditionen. Durch seine verkehrsgünstige Lage bietet sich Bad Köstritz geradezu ideal als Ausgangspunkt für das Kennenlernen der näheren und auch der etwas weiteren Umgebung an. Als lohnende Ziele seien genannt: Gera, Jena, Weimar, die Leuchtenburg bei Kahla, das Jagdschloss Hummelshain, die Dornburger Schlösser und die Osterburg zu Weida. Das Hotel liegt im Stadtzentrum von Bad Köstritz nur wenige Minuten von der Autobahn A4, Abfahrt Gera, entfernt, bis zum Autobahnkreuz A4/A9 sind es nur 12 Km. Über die Bundesstraße B 7 ist Bad Köstritz aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen.

Anbieter: Animod.de
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot
Aloe Vera 100% pur pro Natur Gel , 100 ml
17,74 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Produkteigenschaften: Der hohe Ligningehalt des reichhaltigen Gels ermöglicht eine weite Öffnung der Hautporen. Die Feuchtigkeit kann so tief in dieHaut eindringen. Rötungen und Reizungen können verschwinden. Gerade nach dem Sonnenbad und Solarium ist Aloe Vera Gelbesonders zu empfehlen. Das Gel ist eine ideale Make-up Unterlage und gerade zur Behandlung stark beanspruchter Hautpartienz.B. nach der Rasur und nach dem Peeling geeignet. Tragen Sie das Gel morgens und abends auf die Haut auf und geben Sie dieFeuchtigkeitscreme S von PRO NATURES darüber. Herstellungsprozedere: Das Aloe Vera (Barbadensis) Gel wird kalt gepresst und in einem schonenden Verfahren konzentriert und konserviert, ohn Konservierungsstoffe. Das Konzentrat wir mit Wasser und einem besonderen Gelbildner, ohne Parfüm aufbereitet und unter hygienischen Bedingungen abgefüllt. Inhaltsstoffe: 99,7% Aloe Vera Barbadensis Gel,Aqua, Polysorbate-20, Sodium Carbomer Phenoxyethanol,Benzoic Acid,Dehydroacetic Acid, Ethylhexylglycerin, Polyaminopropyl Biguanide Neue Analysemethoden haben bis heute über 160 Inhaltstoffe nachgewiesen. Z.B: Acemannan, Glukose, Zellulose, Mannose, Aloin, Barbaloin, Aloetic Säure, Oxidase, Amylase, Lipase, Pentosane, Calcium, Eisen, Magnesium, Zink, Lysin, Prolin, Cystin, Asparagin, Valin, Glyzin, Serin, Vitamin A (Niacin), B1 Carotin, B2 Beta-Carotin, B3 Cholin,B6 Folsäure, B12, Vitamin C, Vitamin E, Cholesteral, Compesterol, B-Sitosterol. Der Aloe Vera Saft mit einem seiner Hauptwirkstoffe Acemannan hat besondere Eigenschaften, die Zellen zu nähren.Nur zur äußerlichen Anwendung! Quelle: Angaben des Herstellers Stand: 06/2015

Anbieter: Shopping24 - Beauty
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot